Christine Neumann (Klavier)

Christine Neumann wurde 1992 in Velbert geboren. Mit 5 Jahren erhielt sie ihren ersten Klavierunterricht an der Folkwang-Musikschule bei Hans-Günther Weber. Im Laufe ihrer musikalischen Ausbildung wurde sie in verschiedenen Wettbewerben mit 1. Preisen ausgezeichnet. So etwa beim Westfälischen van-Bremen-Klavierwettbewerb in Dortmund (2004, 2008), dem Carl-Schröder-Wettbewerb in Sondershausen oder dem internationalem Steinway-Wettbewerb in Hamburg, bei dem sie zusätzlich mit dem Sonderpreis der Oscar- und Vera-Ritter-Stiftung (2007) gewinnen konnte.

Darüber hinaus war sie Preisträgerin des Thürmer-Wettbewerbs in Bochum (2000, 2008). Im Jahre 2010 wurde Christine Neumann zum Young "Steinway Artist" benannt.

Ihre rege Konzerttätigkeit führte sie unter anderem zu Auftritten in die Philharmonie Essen, die Wuppertaler Stadthalle und nach Bydgoszcz (Polen). Auch beim Klavierfestival Ruhr wirkte Christiane Neumann bereits mehrmals als Solistin mit

In den Jahren 2007 bis 2009 erhielt Christiane Neumann Unterricht bei Prof. Josef Anton Scherrer und Vladimir Kharin. Seit Ende 2009 wird sie vom Prof. Ilja Scheps, Köln, unterrichtet. Sie absolvierte Meisterkurse in Krickenbeck, Heek und Bydgoszcz, unter anderem bei Prof. Ilja Scheps, Prof. Einar Steen-Nøkleberg, Prof. Andreas Frölich und Prof. Pavel Gililov.

 
 

Start

Solisten

Lebenslauf

Auftritte

< Nicht angemeldet > 

©  P.Maurer   2018