Alexander Ruffing (Trompete)

Alexander Ruffing wurde 1976 in Kiel geboren, wuchs jedoch im Saarland auf. Dort war er schon früh Jungstudent an der Musikhochschule Saarbrücken und später an der Musikhochschule Würzburg, an der er auch sein Vollstudium im Fach Trompete begann. Sein Diplom absolvierte er an der Musikhochschule München bei Prof. Hannes Läubin. In Frankfurt folgte ein Aufbaustudium bei Prof. Klaus Schuhwerk, das ihn pädagogisch sehr prägte.

Musikalische Stationen waren Aushilfstätigkeiten in Orchestern wie der Staatsoper München, der Deutschen Oper Berlin, Württembergischen Staatsoper Stuttgart, Orchestra Filamonica Arturo Toscanini, und ein zweijähriges Stipendium an der Orchesterakademie der Staatskapelle Berlin, bei der er mit Dirigenten wie Daniel Barenboim, Lorin Maazel, Michael Gielen und Pierre Boulez arbeiten konnte. Darüber hinaus war er vier Jahre Mitglied im Orchester des Meininger Theaters.

Seit 2008 ist Alexander Ruffing Lehrer für Trompete, Horn und Posaune an der Kunst und Musikschule Velbert.

 
 

Start

Solisten

Lebenslauf

Auftritte

< Nicht angemeldet > 

©  P.Maurer   2018